Anonymität

Warum anonym, wenn man nichts zu verbergen hat?


Bis Anfang 2020 hätte ich genau das gedacht - und auch gesagt!

 

Je mehr ich aber darüber nachdenke, desto deutlicher wird mir, dass es bereits „damals“ Ausnahmen für mich gab. Warum eigentlich? Den meisten von uns ist klar, dass Edward Snowden und Julian Assange für ihre Whistleblower-Aktivitäten einen hohen Preis zahlen [1-2]. Whistleblower decken Missstände auf, werden dadurch sozial missliebig und müssen fortan im gesellschaftlichen Zwiespalt von Anerkennung und Ausgestoßensein leben [3-5]. Das System lässt sie fallen. Wir alle nehmen das wahr - reagieren aber nicht darauf. Wir haben gelernt, solche Dinge achselzuckend an uns vorüberziehen zu lassen. Ich staune immer wieder, wie viele Informationen die „Mainstream“-Medien der Allgemeinheit entweder verschweigen oder „framen“. „Framing“ ist allgegenwärtig. (Framen bedeutet, den Dingen einen neuen gedanklichen „Rahmen“ zu geben [6].) Das Urlaubshotel am Flughafen ist halt „verkehrsgünstig“ gelegen. Der in der Probezeit gekündigte Mitarbeiter ist „stets bemüht“ gewesen. Correctiv behauptet im Dezember 2019 „Zellen von abgetriebenen Föten und Affen oder Glyphosat (seien) nicht Inhaltsstoffe von Impfungen. Es ist richtig, dass Spuren der drei Stoffe darin vorkommen können...“ [7]. In ähnlicher Argumentationsstruktur behaupten angebliche „Faktenprüfer“, bei den mRNA-Impfstoffen handele es sich nicht um „Notfallzulassungen“, um wenig später im Text den Begriff „bedingte Zulassung“ wie nebenbei fallen zu lassen [8-10]. Aber wer liest schon zwischen den Zeilen?

 

Die Querdenker sind indirekt zu Staatsfeinden erklärt worden und keiner erklärt rechtsfest und eindeutig nachvollziehbar, warum [11-16]. Diffamierungen werden stoisch in den Medien wiederholt und in uns entsteht der Eindruck, dass da dann was dransein muss. Gegendarstellungen erreichen das Volk nicht. Wir haben uns an Zensur gewöhnt. Und diejenigen, die versuchen, selbst zu überprüfen, was denn als „Fake-News“ oder „Hate-Speech“ gilt und sich hierüber selbst ein Bild machen wollen (und die meisten tun das aus tausenden von Gründen nicht), finden die zensierten Inhalte nicht mehr - weil Google und Co löschen, digital ausblenden und nur noch „Gegendarstellungen“ angeblicher „Faktenprüfer“ zu finden sind [17-26]. Sich selbst eine Mei-nung bilden zu wollen, ist eine anstrengende Aufgabe mit hohen Hürden geworden. Diejenigen, die diese Hürde jedoch auf sich nehmen, müssen bereit sein, ständige Diffamierungen und Verleumdungen zu überwinden. Weil jeder, mit einer anderen Mei-nung als der der Staatsnarrative, in Windeseile das Label „Verschwörungstheoretiker“,„Aluhutträger“, „Schwurbler“, „Covidiot“, „Covidleugner“, „Nazi“ und „Rechts“ (und das dürfte nur ein Ausschnitt der Beschimpfungen und Beleidigungen sein) angehängt bekommt [27-32]. Mit diesem Label jedoch wird der/die Andersdenkende im Kopf der Medienkonsumenten zum Paria, zum „Aussätzigen“, den man nicht ernst nehmen darf. Er/sie hat den Geruch des „Staatsfeindes“ bekommen. Von nun an werden alle Äußerungen dieses/r Andersdenkenden durch den gedanklichen Filter „Spinner“ in die Köpfen der Menschen gehen - noch bevor seine/ihre tatsächlichen Worte gehört werden. Und dann ist es für uns auch keine beunruhigende Nachricht mehr, falls wir lesen, dass bei einem „Verschwörungstheoretiker“ oder „Schwurbler“ oder „Covidleugner“ eine oder mehrere Hausdurchsuchung(en) gemacht wurde(n). Oder „so einer“ für seine Äußerungen über Tage oder Wochen in eine geschlossene Psychiatrie gesteckt worden ist. Oder gekündigt worden ist. Oder sein Bankkonto gekündigt bekommt. Oder anderweitig seine Existenz verliert. [33-43]

 

Polizeigewalt - selbst wenn wir die Videos selbst gesehen haben - ist nur noch halb so schlimm, wenn es angebliche „Gefährder“ trifft, Polizisten sind ja auch nur Menschen, oder? Die Darstellung der Polizei ist die, die als offiziell gilt. [44-49] Für uns jedoch sind diese Vorgänge mehr als beunruhigend. Atteste für Maskenbefreiungen ziehen bei vielen ausstellenden Ärzten Haus- und Praxisdurchsuchungen nach sich. Ebenso wenig, wie die Masse erfahren hat, dass die Vorwürfe der Vergewaltigung gegen Julian Assange sich als haltlos erwiesen haben [50-51], erfährt die Masse, dass bei den betroffenen Ärzten alles ordnungsgemäß abgelaufen und die Atteste nach evidenzbasiertem und wissenschaftlich korrektem Vorgehen ausgestellt worden sind und die Haussuchungen somit klare Rechtsbrüche waren [52-57]. Richter, die nicht dem Staatsnarrativ entsprechend urteilen, Gutachter, die evidenzbasiert und wissenschaftlich korrekt zu einer anderen Meinung als dem Staatsnarrativ kommen, erleiden Hausdurchsuchungen von schwer bewaffneten Polizisten. Kündigungen, Versetzungen und massive Verleumdungen sind mittlerweile berechenbare Folgen von abweichenden Meinungsäußerungen, egal, wie gut belegbar - und - wie unbelegbar bei genauem wissenschaftlichen Vorgehen das Staatsnarrativ ist. „Das Volk“, das in seiner Angst gefangen ist, erfährt davon kaum etwas, keinesfalls jedoch ohne die Etikettierung als „Gefährder“ und/oder „Verschwörungstheoretiker“.

 

Gesetze, Verordnungen oder Definitionen werden dem Staatsnarrativ entsprechend entweder angepasst oder neu geschaffen [58-68], damit alles „rechtsstaatlich“ passt. Unsere Verfassungsrichter treffen sich mit der Bundeskanzlerin („Angeklagten“) zum trauten Abendessen und lehnen den Antrag auf Ablehnung wegen (ihrer eigenen) Befangenheit, über einen Klage gegen die Gastgeberin zu entscheiden, selbst ab [69-75]. Der Aufschrei bleibt aus. Gleich, gleicher am gleichesten? Wer weiß und wen kümmert eigentlich noch, wer Richter einsetzt und von wem sie ihre Beurteilungen bekommen, die sie für eine Karriere brauchen? [75-78]

 

In ähnlicher Anpassung der Straftatbestände an das gewünschte Narrativ, erklärt der Staat Vergleiche mit dem „dritten Reich“ zur „Delegitimierung des Staates“ und behauptet, jeder der das tue, spiele den „Holocaust“ herunter [79-81]. Auch das ist eine Diffamierung, die kaum einer prüft. Das „dritte Reich“ begann nämlich mitnichten mit der Errichtung von Konzentrationslagern und deren grauenhaftem Tun. Der Begriff des „dritten Reichs“ wird lange vor 1933 eingeführt, bevor Hitler 1933 das „dritte Reich“ ausruft - 1939 lässt Hitler übrigens laut Wikipedia die Benutzung des Begriffs verbieten [82]. Die Zeit, die dem Begriff zugeordnet wird, ist durch eine langsame, stetige und oft unmerkliche Veränderung der Atmosphäre im Land gekennzeichnet [83-86]. Mit der Drohung, bei Erwähnung des Begriffs zum Beobachtungsobjekt des Verfassungsschutzes zu werden, werden alle psychologischen Studien, die verstehen wollen, wie es zum dritten Reich und zum Holocaust kommen konnte (u.a. „die Welle“, Stanford-Prison-Experiment, Asch-Experiment, Milgram-Experiment [87-94], siehe auch hier) letztlich ad absurdum geführt und alle potentiellen Whistleblower („soweit darf es nie wieder kommen“) generell unter Generalverdacht eines „Straftatbestandes“ gestellt. Und damit „mundtot“ gemacht. Wir leben nach vorne und verstehen von hinten. Die Zeit des dritten Reichs verstehen wir von hinten. Die Jetztzeit leben wir nach vorne.

 

                                                                                                                                             W., Psychologische Psychotherapeutin

Quellen


1. Snowden, Edward (2019). Permanent Record: Meine Geschichte. S. Fischer.

 

2. Melzer, Nils (2021). Der Fall Julian Assange: Geschichte einer Verfolgung. Piper.

 

3. https://www.faz.net/aktuell/wirtschaft/unternehmen/whistleblower-haben-es-in-deutschland-immer-noch-schwer-16188511.html

4. https://www.anstageslicht.de/aktuelle-entwicklungen/intransparenz/whistleblower-aktuelle-faelle-in-deutschland/

 

5. https://www.haufe.de/recht/kanzleimanagement/whistleblowing-rechtlich-noch-nicht-wirklich-aufgearbeitet_222_257208.html

 

6. https://www.bedeutungonline.de/was-ist-framing-bedeutung-definition-auf-deutsch-erklaerung/

 

7. https://correctiv.org/faktencheck/medizin-und-gesundheit/2019/12/13/nein-zellen-von-menschlichen-foeten-und-affen-oder-glyphosat-sind-keine-inhaltsstoffe-von-impfungen/

 

8. https://correctiv.org/faktencheck/2021/06/16/ob-corona-impfstoffe-zugelassen-werden-hat-mit-der-epidemischen-lage-von-nationaler-tragweite-nichts-zu-tun/

 

9. https://www.mimikama.at/aktuelles/covid-19-impfstoffe-notfallzulassung/

 

10. https://ec.europa.eu/commission/presscorner/detail/de/QANDA_20_2390

 

11. https://www.stern.de/politik/deutschland/verfassungsschutz-beobachtet--querden-ken---so-urteilt-die-presse-9527116.html

 

12. https://www.politik-forum.eu/viewtopic.php?t=71276

 

13. https://www.pi-news.net/2020/11/staatsfeinde-damals-und-heute/

 

14. https://reitschuster.de/post/willkuer-statt-grundrechte-csd-in-berlin-erlaubt-corona-demo-verboten/

 

15. https://querdenken-761.de/querdenken-711-stuttgart-offener-brief-an-die-mitarbeiter-der-deutschen-presse/

 

16. https://presse.querdenken-711.de/pressemitteilungen/stellungnahme-zum-vorwurf-reichsbuerger-durch-markus-haintz/

 

17. https://www.tichyseinblick.de/daili-es-sentials/amazon-google-und-co-die-loeschorgien-der-tech-giganten/

 

18. https://www.globalecho.org/69442/es-geht-um-einschuchterung/

 

19. https://wikihausen.de/dokumentarfilm-zensur-die-organisierte-manipulation-der-wikipedia-und-anderer-medien/

 

20. https://gesichtzeigen.digital/mediathek/zensur-youtube-loescht-bonellis-video-mit-fast-6-000-kommentaren-ueber-impfschaeden/

 

21. https://www.faz.net/aktuell/wirtschaft/digitec/youtube-loescht-so-viele-videos-wie-noch-nie-16921870.html

 

22. http://www.pi-news.net/2021/04/zensur-facebook-loescht-nun-auch-schon-heinrich-heine/

 

23. https://www.epochtimes.de/technik/digital/ausgezeichnete-meinungsfreiheit-yout-be-verbannt-allesdichtmachen-kanal-aus-suchergebnissen-a3503001.html

 

24. https://www.tichyseinblick.de/daili-es-sentials/eklige-ironie-bizarr-unmenschlich-reaktionen-allesdichtmachen/

 

25. https://www.tichyseinblick.de/daili-es-sentials/verfolgter-hass-gefoerderter-hass/

 

26. https://www.tichyseinblick.de/daili-es-sentials/allesdichtmachen-aeussert-sich-das-ist-doch-totalitaer/

 

27. https://www.freitag.de/autoren/dklose/verschwoerungstheoretiker-und-schwurbler

 

28. https://www.volksverpetzer.de/schwer-verpetzt/corona-schwurbler/

 

29. https://reitschuster.de/post/alles-nur-verschworungstheorien/

 

30. https://reitschuster.de/post/plaedoyer-fuer-verschwoerungstheorien/

 

31. https://propagandaschau.wordpress.com/2015/02/26/phoenix-die-irre-welt-des-boris-reitschuster/

 

32. https://www.msn.com/de-de/nachrichten/panorama/mein-held-til-schweiger-zeigt-sich-mit-verschw%C3%B6rungs-verbreiter-reitschuster/ar-AAL1rLx

 

33. https://www.tichyseinblick.de/meinungen/von-ausnahmezustand-zu-ausnahmezustand-was-befuerchtet-wurde-tritt-ein/

 

34. https://www.welt.de/vermischtes/article207246011/Heidelberg-Anwaeltin-Beate-Bahner-in-Psychiatrie-eingewiesen.html

 

35. https://kopfgemuese.de/schweizer-arzt-thomas-binder-verhaftet/

 

36. http://blauerbote.com/2020/04/16/corona-dr-binder-ohne-haftantrag-in-psychiatrie-gesteckt/

 

37. https://www.youtube.com/watch?v=7BSv61Pswtg

 

38. https://www.infranken.de/lk/bamberg/wegen-attesten-zur-befreiung-von-der-mas-kenpflicht-razzien-in-bamberger-arztpraxen-art-5119380

 

39. https://de.rt.com/inland/120008-nach-masken-urteil-weimarer-familienrichters-hausdurchsuchungen-in-drei-bundeslaendern/

 

40. https://www.mwgfd.de/2021/06/hausdurchsuchungen-bei-wissenschaftlern-richtern-und-aerzten-eine-solidaritaetserklaerung-des-vereins-mwgfd-e-v-sowie-die-stellungnahme-und-zugleich-botschaft-von-prof-sucharit-bhakdi-und-dr-rona/

 

41. https://diebasis-partei.de/2021/06/hausdurchsuchungen-bei-bundestagskandidaten-von-diebasis-in-thueringen/

 

42. https://www.epochtimes.de/politik/deutschland/absolute-willkuer-polizeirazzia-ge-gen-zwei-hamburger-mediziner-von-aerzte-fuer-aufklaerung-a3449563.html

 

43. https://multipolar-magazin.de/artikel/oppositionsmedien-unter-feuer

 

44. https://www.faz.net/aktuell/politik/inland/un-wollen-stellungnahme-zu-polizeigewalt-auf-querdenken-demos-17472673.html

 

45. https://www.youtube.com/watch?v=iGMKrTbI8zU

 

46. https://www.berliner-zeitung.de/mensch-metropole/augenzeuge-zu-polizeieinsatz-gegen-querdenker-demo-mich-schockiert-die-gewalt-masslos-li.176183?pid=true

 

47. https://www.berliner-zeitung.de/news/polizeigewalt-berliner-polizei-weist-vorwuer-fe-von-un-berichterstatter-zurueck-li.175724

 

48. https://www.daserste.de/information/reportage-dokumentation/dokus/sendung/exclusiv-im-ersten-was-ist-los-bei-der-polizei-100.html

 

49. https://www.kritische-polizisten.de/schlagwort/polizeigewalt/

 

50. https://www.n-tv.de/politik/Vergewaltigungsvorwuerfe-waren-konstruiert-article21611834.html

 

51. https://www.faz.net/aktuell/politik/ausland/justiz-laesst-vergewaltigungsvorwurf-ge-gen-julian-assange-fallen-16493219.html

 

52. https://auja.de/2021/05/06/beschluss-des-olg-karlsruhe-rehabilitiert-weimarer-familienrichter-christian-dettmar/

 

53. https://wikipranger.de/wp-content/uploads/2021/08/Anl6_keine-unabhaengigen-Richterschaft.pdf

 

54. https://reitschuster.de/post/wir-werden-hier-den-kindern-mehr-schaden-als-es-sich-einige-ueberhaupt-vorstellen-koennen/

 

55. https://www.msn.com/de-de/nachrichten/politik/kritischer-ex-amtsarzt-p%C3%BCr-ner-klagt-gegen-seine-versetzung/ar-BB1e9Qab

 

56. https://reitschuster.de/post/aerzteprotest-gegen-strafversetzung-von-amtsarzt/

 

57. https://corona-transition.org/der-wissenschaftler-prof-stefan-hockertz-hat-deutschland-verlassen

 

58. https://grilleau.blogspot.com/2021/07/wie-die-who-die-pandemie-definition.html

 

59. https://arznei-telegramm.de/html/2010_06/1006059_01.html

 

60. https://lasno.de/was-ist-eine-pandemie-aenderung-der-who-definition-2009/

 

61. https://www.youtube.com/watch?v=-hluVv5iBMQ

 

62. https://tkp.at/2020/12/25/who-aendert-definition-von-herdenimmunitaet-auf-pharma-freundliche-version/

 

63. https://www.yamedo.de/blog/who-aendert-definition-von-herdenimmunitaet/

 

64. https://www.rf-news.de/2020/kw13/aenderungen-beim-infektionsschutzgesetz-haben-einschneidende-auswirkungen

 

65. https://www.tichyseinblick.de/daili-es-sentials/merkel-bundeslockdown-kanzleramt-corona-macht-brinkhaus-infektionsschutzgesetz/

 

66. https://www.wallstreet-online.de/nachricht/13153698-juristen-kritisieren-geplante-aenderung-infektionsschutzgesetzes

 

67. https://www.zeit.de/zustimmung?url=https%3A%2F%2Fwww.zeit.de%2Fdigital%2F2021-06%2Fstaatstrojaner-mitwirkungspflicht-unternehmen-peer-heinlein

 

68. https://www.avira.com/de/blog/staatstrojaner-nutzer-duerfen-nun-auch-ohne-straftatverdacht-gehackt-werden

 

69. https://www.bild.de/politik/inland/politik-inland/trotz-klage-gegen-kanzlerin-merkel-laedt-verfassungsrichter-ins-kanzleramt-77026096.bild.html

 

70. https://www.welt.de/debatte/kommentare/plus232427603/Merkel-und-ihre-Richter-Wie-war-das-noch-mal-mit-Unabhaengigkeit-der-Justiz.html

 

71. https://www.focus.de/politik/deutschland/vor-prozess-gegen-kanzlerin-merkel-laedt-verfassungsrichter-zum-essen-spaeter-sollen-diese-ueber-sie-urteilen_id_13485292.html

 

72. https://www.tagesspiegel.de/politik/vorwuerfe-gegen-richterinnen-und-richter-war-um-ein-abendessen-im-kanzleramt-besorgnis-ausloesen-kann/27413038.html

 

73. https://www.haufe.de/recht/kanzleimanagement/essen-mit-der-kanzlerin-macht-verfassungsrichter-nicht-befangen_222_548870.html

 

74. https://www.weltwoche-daily.ch/beitrag/auf-ein-wort-euer-ehren-merkel-bewirtet-richter-die-ueber-sie-urteilen-werden/

 

75. https://www.heise.de/tp/features/Wie-CDU-Kreise-sich-einen-Verfassungsrichter-aufbauten-6168343.html

 

76. https://www.haufe.de/recht/kanzleimanagement/gewaltenteilung-wie-werden-in-deutschland-richter-ausgewaehlt_222_421016.html

 

77. https://www.neuerichter.de/details/artikel/article/einen-ruf-nach-regelbeurteilungen-gibt-es-nicht

 

78. https://betrifftjustiz.de/wp-content/uploads/texte/Brunn_richterl_unabh.pdf

 

79. https://laufpass.com/corona/verfassungsschutzrelevante-delegitimierung-des-staates/

 

80. https://www.glonaabot.de/einschlagige-artikel/delegitimierung-des-staates-verfassungsschutz-beobachtet-querdenker-bundesweit

 

81. https://www.freitag.de/autoren/ghanloser/subversion-in-coronazeiten

 

82. https://de.wikipedia.org/wiki/Drittes_Reich

 

83. David, Janina (1986). Ein Stück Himmel. Carl Hanser Verlag.

 

84. Deutschkron, Inge (1978). Ich trug den gelben Stern. Verlag für Wissenschaft und Politik.

 

85. DVD: Holocaust. Die Geschichte der Familie Weiß. Verfilmung des Romans von Green, Gerald (1982). Holocaust. Endlösung. Bertelsmann

 

86. Pfeiffer, Karin (2003). Alltag im dritten Reich. Stolz.

 

87. https://ichi.pro/de/konformitatsversuche-180874223738072

 

88. https://die-welle.weebly.com/hintergruumlnde.html

 

89. https://headtopics.com/de/die-welle-lehrer-ron-jones-bereut-das-faschismus-experi-ment-welt-9763440

 

90. https://explorable.com/de/sozialpsychologische-experimente

 

91. https://stanfordprisonexperiment.wordpress.com/2017/09/20/das-stanford-prison-experiment-aufbau/

 

92. https://www.swr.de/wissen/1000-antworten/was-war-das-stanford-prison-experiment-100.html

 

93. https://www.daswissensblog.de/das-milgram-experiment-wenn-der-mensch-blind-gehorcht/

 

 

94. Zimbardo, Philip (2008). Der Luzifer-Effekt: Die Macht der Umstände und die Psychologie des Bösen. Spektrum Akademischer Verlag.